Extra lange T-Shirts

Update 25.06.2021:

S-Oliver hat gerade einige extra lange T-Shirts im Sale und mit dem Code E1T2S5 gibt es sogar noch einmal 20-25% on top auf alle bis zu 40% reduzierten Artikel!

Extra lange t-Shirts

T-Shirts einkaufen. „Nichts leichter als das!“ möchte man meinen. Doch wer einmal versucht hat, in einem herrkömmlichen Laden fündig zu werden wird oftmals eines Besseren belehrt.

Fragen an Verkäufer nach extra langen T-Shirts oder T-Shirts in Langgrößen wie LT oder XLT rufen oftmals nur ungläubiges Staunen hervor. In vielen Läden sind Langgrößen einfach nicht vorhanden, viele Verkäufer scheinen auch gar nicht um deren Existenz zu wissen.

Unterschied: Extra lange T-Shirts vs. „normale“ Größen

Für T-Shirts werden in der Regel amerikanische Größen verwendet (xs, s, m, l, xl etc.). Das Problem hierbei ist, dass die T-Shirts irgendwann primär breiter werden.
Bei langen schlanken Menschen wäre von der Passform her vielleicht eine L richtig, diese ist aber so kurz, dass es ein bauchfreies T-Shirt wäre.
Eine XL ist ein wenig länger und säße vielleicht sogar noch annehmbar. Eine XXL ist aber nicht mehr länger als eine XL sondern wird nur noch breiter.
Das führt dazu, dass das T-Shirt optisch länger wirkt, aber nur, weil es nicht mehr ordentlich sitzt, sondern an den Schultern schlaff herunterhängt.
Extra lange T-Shirts setzen hier an. Sie übernehmen die Schulterbreite der Normalgrößen, sind aber im Rumpf länger geschnitten. Dadurch rutschen sie dann nicht mehr so leicht aus der Hose bzw. geben nicht unfreiwillig so leicht etwas vom Bauch preis. Sie folgen der Logik der amerikanischen Standardgrößen, ergänzen diese aber um ein T für „tall“.
Eine überlange „L“ ist also eine „LT“, eine überlange „XL“ wird zur „XLT“.

Wer stellt extralange T-Shirts her?

Extralange T-Shirts oder auch T-Shirts in Überlänge werden weniger häufig produziert als Standardgrößen. Sie sind und bleiben vorerst ein Nischengeschäft, das
von großen Produzenten eher als Service betrieben wird. Es gibt aber auch Hersteller, die sich genau auf diese Nische fokussiert haben.

Hier ein paar Links zu den mir bekannten Herstellern/Online-Shops. Zum Teil könnt ihr auch direkt auf deren Seiten bestellen:

  • Kitaro: Marke der ostwestfälischen Haupt Fashion Group. Käuflich zu erwerben z.B. bei Wehrmeister in Berlin oder auch bei Übergrössen Miesner oder Hirmer.
  • S-Oliver: Die Übergrößen sind in den Läden selten verfügbar, besser direkt im Onlineshop bestellen oder aber im Fachhandel für Übergrößen.
  • Girav.de
  • Langerjung.de

Pflege überlanger T-Shirts:

Nach meiner Erfahrung ist es elementar wichtig, seine überlangen T-Shirts gut zu pflegen. Auch heute noch laufen Stoffe gerne ein wenig ein, dass ist natürlich besonders ärgerlich, wenn man um jeden cm Länge kämpft. Haltet euch daher immer genau an die Waschanleitung. In der Regel wird eine Wäsche bei 30°C empfohlen, daran sollte man sich auch halten.
Das gilt übrigens auch für Jeans in Überlänge und Hemden mit extralangen oder superlangen Ärmeln.
Die heutigen Waschmittel reinigen übrigens auch gut bei niedrigen Temperaturen, wer mag, kann auch etwas Hygiene-Spüler beifügen (insbesondere bei Sportkleidung empfehlenswert).

Ich schleudere meine T-Shirts übrigens nie bzw. nur bei 400 U/Min. So verlassen sie die Waschmaschine noch etwas feuchter und daher schwerer. Anschließend trockne ich sie immer auf einem Bügel. Dort trocknen sie schnell, sie hängen sich glatt und man spart/erleichtert sich das Bügeln.

Zusammenfassung: Extralange T-Shirts

  • Langgrößen erkennt ihr am ergänzten „T“ – XLT entspricht einer extralangen XL
  • Immer die Waschanleitung beachten, nie zu warm waschen (meistens 30°C)
  • Wenig schleudern und dann auf dem Bügel trocknen